Druckversion

Firmengeschichte - die Entwicklung von Solan

1945 als Privatfirma Karl Friedrich Abstoß - Sonnenschutz AG in Neukirchen gegründet, erlebte die Firma eine wechselvolle Geschichte bis zum Jahr 1990 und orientierte sich danach auf Basis alter Traditionen und moderner Technik neu. Das seit 1975 eingetragene Warenzeichen wird 1990 zum Firmenname SOLAN GmbH.

Die Firma nutzte ihr Wissen aus mehr als 50 Jahren Erfahrung im Bereich der Produktion von Licht- und Sonnenschutzanlagen und entwickelte sich weiter, stets der Tradition verpflichtet.

Von 1992 bis 1998 arbeitete SOLAN als Vertriebsgesellschaft und bot dem Fachhandel Markenprodukte eines weltweit führenden Sonnenschutzherstellers an. Nach der Trennung wagte SOLAN den Neustart mit einem kompletten eigenen Produktionsprogramm auf dem Firmengelände in Neukirchen. Die Ideale von damals bilden auch heute die Grundlage für den wirtschaftlichen Erfolg der Firma. SOLAN produziert und vertreibt ausschließlich Marken­produkte im Bereich Sonnenschutz, für innen und außen, die hohen Güteansprüchen entsprechen. Qualität und Kundenservice stehen an erster Stelle.

2001 erfolgte dann der Umzug innerhalb des Geländes aus der bisherigen Produktionshalle in die neue Produktionsstätte mit 4000 m² Produktionsfläche.

2007 wird diese komplett saniert - bei laufender Produktion. Mit der Rekonstruktion wurden auch neue Maschinen und eine komplett neue EDV angeschafft. Die Investitionen waren notwendig um den wirtschaftlichen Aufschwung zu tragen und den Leitgedanken von SOLAN weiter zu verfolgen.

Um der steigenden Nachfrage nach Sonnenschutzprodukten sowie der zukunftsorientierten Entwicklung von SOLAN Rechnung zu tragen, wurde im Jahr 2010 die Produktionsfläche weiter vergrößert.

Druckversion